Tankfopper


Beim sogenannten Tankfopper handelt es sich um ein elektronisches Zusatzgerät für Autogasfahrzeuge. Es kann eingebaut werden in Fahrzeuge, die auf Autogas umgerüstet wurden und bei denen hierdurch die Benzintankanzeige nicht mehr korrekt anzeigt. Der Tankfopper nun stellt sicher, dass der tatsächliche Füllstand des Benzins angezeigt wird. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass das Fahrzeug über eine spezielle Software verfügt um den Benzinverbrauch auszurechnen. Das zusätzliche Bauteil verhindert im Gasbetrieb, dass eine versehentliche Abnahme des Benzinfüllstandes an die Fahrzeugsteuerung weitergegeben wird. Ein entscheidender Vorteil beim Einbau eines Tankfoppers ist, dass bei jedem Neustart des Fahrzeugs der tatsächliche Wert der Füllstandsanzeige des Benzins mit Hilfe eines Moduls angezeigt wird. Dadurch kann der Autofahrer z.B. genau erkennen, wann er wieder tanken muss bzw. wie weit er noch fahren kann ohne tanken zu müssen.

Lassen Sie uns alles daransetzen, daß wir der nächsten Generation, den Kindern von heute, eine Welt hinterlassen, die ihnen nicht nur den nötigen Lebensraum bietet, sondern auch die Umwelt, die das Leben erlaubt und lebenswert macht.

-Richard von Weizsäcker-