P 1000 Longlife


Die Automobile Technik und Innovation GmbH hat mit der Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH zusammengearbeitet, um das Additiv P 1000 Longlife zu entwickeln. Dies ist ein Flüssigadditiv, das durch eine spezielle Vorrichtung im Motor automatisch dosiert wird. Die Beimischung sollte 1:1000 betragen. Das Additiv schützt sowohl den Motor als auch die Ventile und trägt somit dazu bei, deren Lebensdauer erheblich zu erhöhen. Ein Liter des Additives kostet etwa 20€. Eine Kontrollleuchte in der Dosiervorrichtung zeigt an, wann das Additiv zu Ende geht. Sobald es leer ist, erfolgt eine automatische Umstellung auf Benzinbetrieb. Dabei ist das Weiterfahren ohne Unterbrechung möglich. Trotzdem sollte der Füllstand des Additives regelmäßig kontrolliert werden. P 1000 Longlife kann bei Bedarf entweder in der Werkstatt oder aber auch selbst nachgefüllt werden. Hierbei muss man jedoch beachten, dass es nur in Autogasfachwerkstätten oder direkt beim Hersteller erhältlich ist. Auf der Flasche befindet sich ein spezieller Code, durch den die Gasanlage wieder freigeschaltet werden kann. Damit soll sichergestellt werden, dass nur das Originalprodukt verwendet wird.

Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

-George Adamson (1906-89), engl. Tierschützer-